Das innere Kind

Erwachsen zu werden ist eine der schwierigsten Herausforderungen unseres Lebens. Im Laufe der Zeit konfrontieren uns zahlreiche Obstakel, die uns verändern und prägen, bis wir unser aktuelles Ich erreichen. Allerdings, unabhängig vom Alter oder der Zeit, bleibt unser ursprüngliches Wesen unverändert. Es verbirgt sich hinter unseren Erlebnissen und Erfahrungen und schützt die Erinnerungen und Gefühle unserer sehnsüchtigen Kindheit.

Das sogenannte ursprüngliche Wesen ist das innere Kind, das immer noch in uns lebt, obwohl wir schon erwachsen sind. Die kindlichen Gefühle – wie Lebensfreude, Neugier, und Treuherzigkeit – bleiben bei uns, und warten immer auf eine Chance, sich wieder zu zeigen.

Erwachsene und das innere Kind

Es ist ein Irrtum, dass nur Kinder hilflos sein können. Manchmal brauchen Erwachsene auch Unterstützung, um sich selbst wieder zu finden. Die Entdeckung und Heilung des inneren Kindes – also seine inneren Verletzungen und Ängste zu besiegen – ist dafür besonders wichtig. Geistarbeit und Meditation können einem helfen, das innere Kind auch in Erwachsenen wieder aufleben zu lassen und dessen positive Eigenschaften hervorzulocken.

Offenheit und Neugier bringen uns zurück zu einer Zeit von Treuherzigkeit und Lebensfreude, die nur im Kindesalter zu erleben ist. Das innere Kind lebt in jedem von uns. Entdecken Sie Ihres und erleben Sie ein neues ICH.

Im Spirit Rainbow Verlag sind schon einige Bücher zu diesem Thema erschienen und in noch mehr Büchern wird das Erkennen und auch die Heilung des inneren Kindes am Rande thematisiert. Wer sich für das Thema interessiert, dem seien zum Beispiel Klaus Borns triadischer Dialog »Das Sternenkind spricht im Licht« oder auch der poetische Text von Sandra Thurm über das »Kind der Sterne« ans Herz gelegt.

Beliebte Bücher zu diesem Thema:

Das innere Kind entdecken – Kind der Sterne
Entdecke dein inneres Kind und werde glücklich