Birgit Hassenkamp

Birgit Hassenkamp

Birgit Hassenkamp ist Kundalini-Therapeutin, geistige Lehrerin, Schamanin und Heilerin. Sie lebt mit ihrer Tochter im Allgäu. Seit ihrem spontanen Kundalini-Erwachen Anfang der 1990er Jahre, das sie in ihrem Buch »Das namenlose Kind auf dem Weg zum ICH BIN« ausführlich beschreibt, ist sie eine sehr gefragte spirituelle Heilerin und gibt Seminare unter anderem im Allgäu, in Italien und ist offen für andere Orte.

Hassenkamp verfügt über ein freies, unverstelltes Wesen und reine Shakti-Kräfte. Ihr Lebensmotto lautet: »Unverstellt sei die Welt!« Im Rahmen ihrer Seminare, Schulungen und Therapien verhilft sie Menschen zu innerer Klarheit, Beständigkeit, Freiheit und gelebter Wahrheit. Weiterhin betreut sie Kundalini-Erwachende und Menschen mit seelischen und/oder spirituellen Problemen. In Einzelbehandlungen und Seminaren schenkt sie Licht und Liebe.

Frauenarbeit und Weiblichkeit im tieferen Sinne

Neben ihrer Arbeit als Schamanin und Kundalini-Therapeutin leitet Birgit Hassenkamp seit einigen Jahren auch spezielle Frauenseminare, denn – so Hassenkamp – »Frauen brauchen Frauen um zu heilen«. Hier will sie einen Raum bieten, ein »Kraftfeld, einen Kessel in dem wir zusammenfinden um zu lachen, Rituale zu feiern, zu singen und gemeinsam das Heilkochen zu erlernen«, damit letztlich die ursprüngliche Weiblichkeit erstrahlen möge.

Bücher von Birgit Hassenkamp im Spirit Rainbow Verlag: